Online-Fachgespräch am 29. November um 19 Uhr

Kommunen sind das Fundament der Europäischen Union. Mit der Umsetzung europäischer Projekte vor Ort wird die Politik aus Brüssel direkt erfahrbar. Große Ziele wie der Europäische Green Deal können nur gelingen, wenn Kommunen die entsprechenden Hebel in Bewegung setzen. Sie erledigen sowohl Aufgaben, die ihren eigenen Zuständigkeitsbereich betreffen und wirken auch als eine der mitgliedstaatlichen Ebenen, die EU-Recht umsetzen. Die EU stellt für diese Aufgabenbereiche und darüber hinaus entsprechende Mittel für die Kommunen bereit.

Aber wie genau läuft das eigentlich? Welche Fördermöglichkeiten gibt es für die kommunale Ebene? Was lässt sich damit umsetzen? Wo kann man sich über die Fördermittellandschaft der EU informieren? Bei welcher Stelle müssen Anträge gestellt werden?

MdL Johannes Becher, Sprecher für kommunale Fragen, lädt Sie herzlich zum Online-Fachgespräch am 29. November um 19 Uhr ein, um diese und weitere Fragen zu klären. Mit dabei sind MdL Florian Siekmann, europapolitischer Sprecher, sowie Benedikt Weigl und Marilena Leupold vom Europabüro der Bayerischen Kommunen in Brüssel, die einen Einblick in die europäische Förderlandschaft, Mittelverwendung und Antragstellung geben können.

Wir freuen uns über alle Interessierten, die sich zuschalten möchten!

Zugangsdaten:

Thema: VA Europäische Fördermittel

Uhrzeit: 29.Nov. 2022 07:00 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten

https://us06web.zoom.us/j/89660726313?pwd=ZG1rbk1tUk9uMDZKaDZxQzVDWEtFQT09

Meeting-ID: 896 6072 6313

Kenncode: 721636