Meine Vita

NameJohannes „Jojo“ Becher
Geburtsdatum02.07.1988
WohnortMossburg a. d. Isar
Abschluss SchuleAbitur (Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium Moosburg)
Abschluss UniDipl. Jurist (Universität Regensburg)
GeschwisterZwei Schwestern (25 und 17 Jahre alt)

Galerie

MVV Reform 2019

Die MVV Reform…

… und deren Auswirkungen auf die Fahrpreise.

Ab 2019 sollen neue Preise und ein neues Zonierungsmodell für die Fahrten innerhalb des Münchner Verkehrsverbunds (MVV) gelten.

Moosburger Münster (Symbol)

Heimat

Do bin I dahoam.

Moosburg an der Isar ist meine Heimatstadt. Ganz einfach, weil hier meine Freunde und meine Familie wohnen und ich viele Menschen, ihre Geschichten und vielleicht auch die ein oder andere Eigenheit kenne. Wer mich treffen möchte, der findet mich mindestens einmal wöchentlich im Gasthaus Zum Hirsch.
Dieses Wohnzimmer ist der Treffpunkt für Junge und Alternative, Hungrige (ein legendäres Sandwich) und Durstige. Es ist ein Heimatort für Viele, unter anderem für den Jazz Club Hirsch, der in der Szene sehr bekannt ist. Jazz ist nicht so meins, aber der Hirsch‘n auf jeden Fall. Wir sollten da mal ein Bier trinken! Ansonsten trifft man sich bestimmt auch mal anderswo in der Stadt – so groß sind wir ja (noch) nicht.

Weg (Symbol)

Weg

Eine Vita durch (fast) ganz Bayern.

Meine Wurzeln liegen in Franken. Ich bin in Oberfranken geboren, dort lebt ein Großteil meiner Familie. Durch den Beruf meines Vaters führte mich der Weg über die unterfränkische Rhön und die Landeshauptstadt München schließlich nach Moosburg a.d. Isar in die dortige Neustadt. In diesem multikulturellen Stadtviertel sozialisiert und gut an der oberbayerisch-niederbayerischen Grenze integriert absolvierte ich nach meinem Abitur ein Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Regensburg. Als Pendler versteht sich, denn meine vielfältigen Aktivitäten in der Heimat haben mich an Moosburg und die Region gebunden. Manchmal frage ich mich, wie wohl alles gekommen wäre, wenn ich damals nach Regensburg gezogen oder ins Ausland gegangen wäre. Ich hätte hier auf jeden Fall viel versäumt. Und ich bin gespannt auf das, was da noch kommt.

Lachendes Emoji (Symbol)

Humor

Ein anderes Wort für Politik.

Ein großes Risiko in der Politik ist es, sich selbst zu wichtig zu nehmen und die Bodenhaftung zu verlieren. Ein gutes Mittel dagegen ist der Humor. Seit zehn Jahren trete ich jedes Jahr mit Toni Wollschläger und dem grünen Kabarett zum Gründonnerstag auf, um die politische Konkurrenz und auch uns selbst auf die Schippe zu nehmen. Inzwischen gibt es das Ganze auch als Singspiel – fast wie am Nockherberg – nur mit nur mit schlechterer Technik und schlechterer Bezahlung… Und trotzdem lustig: Ob in der Rolle der Claudia Roth oder des Markus Söder – der Gründonnerstag im Lindenkeller gehört zu meinen Highlights des Jahres!